Voice User Interface Design

Ausgezeichnet | Agil | Technologie-offen

» Agentur Deck

Was VUI Design für uns bedeutet.

Das VUI Design ist der Weg um Produkte und Leistungen auf intelligente Sprachassistenten und Smart Speaker zu bringen! Das Design von User Interfaces war bislang auf die visuelle Ebene und auf Clicks und Touch beschränkt. Neue smarte Technologien, die auf Voice-Interfaces setzen, erobern gerade den Markt und eröffnen vollkommen neue Wege beyond touch. Wir helfen VUI Design greifbar zu machen und erklären zuerst die wichtigsten Begriffe.

Definition: Das Voice User Interface (VUI) ist eine technische Schnittstelle, die User über Sprache benutzen und steuern. Diese Schnittstellen sind zum Beispiel von Hotlines bekannt und bekommen durch neue, smarte Voice Assistenten und -systeme von Google, Apple und Amazon neue Potenziale und eine rasante Verbreitung. Beim VUI Design wird der interaktive Dialog zwischen Nutzer und Sprachapplikation entworfen und gestaltet. Das Interface muss dabei den Usern eine intuitive und einfache Benutzung bieten, die für alle Fälle gerüstet ist, und gleichzeitig ihre Corporate Identity sprachliche zur Geltung bringen. Dafür ist neben der Modellierung auch Testing, Analyse und Bewertung unverzichtbar.

Mit unserer breiten Expertise und Experience im Bereich Marketing und Development entwickeln wir mit Ihnen ausgereifte Sprachmodelle und VUI Designs. Dabei bauen wir auf bestehenden oder neu entwickelten Voice Strategien für ihren Anwendungsfall auf und überführen das VUI-Design auch in die technische Realisierung und Vermarktung.

Intelligente Sprachassistenten sind in Deutschland angekommen. Marken müsen jetzt aktiv werden.“

Claudius Herz

Der Prozess im Überblick

Von der Analyse für Konzept und Strategie bis zur Vermarktung und Optimierung einer Sprachapplikation beherrschen wir alle Schritte, um ihrer Vision eine Stimme zu geben. Wir geben ihnen einen kurzen Überblick über die Schritte, die zum besten VUI-Design und zu einer gelungenen Experience für die User bei Alexa, Siri oder OK Google führen.

01

Use case ermitteln

Wozu braucht es das VUI-Design überhaupt hier? Wir analysieren den konkreten Anwendungsfall und ermitteln Chancen, Potenziale und Risiken für Sie.

02

Informationen sammeln

Was gehört alles dazu? Wir recherchieren und sammeln alle essentiellen Informationen und entwerfen eine Information Architecture (IA).

03

Experience flow

Wie kommen die User auf kürzestem Weg zum Ziel? Aus den Informationen entwickeln wir einen Experience Flow, der Dialoge und Konversationen auf alle Umstände anpassen kann.

04

Interaction model

Wie kommt alles zusammen? Beim Interaction Model fließt alles zusammen um die Intents (Absichten) und Slots (Eingaben) der User mit der Applikation zu verknüpfen.

Die Schritte im Detail

  1. Schritt: Use case ermitteln
    Wir schauen uns das Szenario im Detail an und ermitteln Chancen und Potenziale. Sind Voice-basierte Interfaces hier eine gute Lösung oder gar notwendig? Welche Anwendungsfälle sind denkbar? Ist das Voice User Interface gekoppelt an andere Interfaces oder steht es in Verbindungen mit anderen Technologien?
  2. Schritt: Informationen sammeln
    Nachdem wir verstanden haben, wie der konkrete Use Case aussieht, beginnen wir mit dem Zusammentragen aller wichtigen Informationen und bündeln sie in einer Information Architecture (IA). Wir sammeln Beispiele für Dialoge, Konversationen und Abläufe. Schauen darauf welche Informationen und Daten dabei ausgetauscht werden.
  3. Schritt: Experience flow
    Aus diesen Daten entwickeln wir einen Experience Flow, der die User auf kürzesten Weg ans Ziel führt und dabei auf Eventualitäten und Umstände eingehen kann. Die Experience soll dabei reibungslos gestaltet werden und früh die Intents der User erkennen.
  4. Schritt: Interaction model
    Das Ergebnis des VUI Designs ist ein Interaction Model, dass die gesamten Interaktionsmöglichkeiten abbildet und die Grundlage für die Umsetzung und Programmierung bildet.

Design Methoden? Alles bestens vertraut.

Wir arbeiten mit den folgenden etablierten Design Methoden, die unseren Prozess und die Entwicklung strukturieren. Sie ermöglichen es uns effizient, offen und zielgerichtet das VUI zu designen, entwickeln und zu testen.

Unsere
Methoden.
Entwicklung von Personas

Wir entwickeln ein VUI Profil, dass ihre Corporate Identity repräsentiert. Das beginnt bei Ansprache und Stimme und reicht bis zu Aussprache und Formulierungen. Formell oder informell, hervorstechend oder zurückhaltend. Die Nutzerzufriedenheit basiert darauf die richtige Persona für ihre Anwendung zu entwickeln.

Entwicklung von Flow Charts

Diese Diagramme helfen uns mögliche Abläufe einer Konversation oder eines Dialoges zu skizzieren. Basierend auf verschiedenen Anwendungsfällen soll dabei der Fluss der Konversation möglichst simpel aufgebaut sein und gleichzeitig alle Szenarien abdecken können. Ein gutes Flow Chart ist also simpel aber effektiv.

Natural Language Training

Niemand spricht gern mit einer Maschine und noch weniger, wenn sie uns nicht versteht. Es gibt aber eben auch unterschiedliche Arte das Gleiche zu sagen. Das Natural Language Training ermöglicht es unserer Applikation die lebendige Sprache der User in unterschiedlichen Formen zu verstehen und zu prozessieren.

Optimierung auf Nutzerintents

Das Voice User Interface soll den Nutzern das Leben erleichtern und keine starre Kette von Befehlen sein. Wir optimieren das Interface darauf, Absicht, Wunsch oder Anliegen der User möglichst schnell zu erkennen. So ersparen sie den Nutzern Umwege oder Wiederholungen in der Konversation und führen sie direkt ans Ziel.

Phonetische Optimierung

Die richtige Aussprache von Eigennamen, Orten oder Worten hängt unmittelbar mit der User Experience auf Voice-basierten Plattformen zusammen. Dabei machen oft kleine Unterschiede in der Aussprache viel im Verständnis aus. Mit der phonetischen Optimierung sorgen wir im Detail dafür, dass sie verstanden werden!

Allgemeines Testing

Mit einer Reihe von Tests, die sich an der Realität ihrer Zielgruppe und der Nutzung ihres Voice-basierten Angebots orientierten, klopfen wir das VUI Design auf alle Eventualitäten ab. Dabei sind die Tests so angelegt, dass sie Leerstellen, Sackgassen oder Fehler im VUI-Design gefunden und behoben werden können.

Wizard of Oz Testing

Diese zauberhafte Methode ermöglicht es ein VUI zu testen, das noch nicht existiert. An die Stelle einer fertig programmierten Anwendung tritt eine Person, die das Konzept für das User Interface stellvertretend ausführt. So können Flows und Designs in einer frühen Phase der Entwicklung praxisnahe getestet werden!

Best in class.
Beyto
,,

Marken sind jetzt an einem Punkt, an dem sie Voice in ihre Gesamtstrategie integrieren müssen.

,,

If I were coming out of college or an investor, I would be trying to figure out a million different ways to get into the voice ecosystem.

,,

If I were going to start a business today, I’d build it around Alexa and Google Home

VUI Plattformen und Technologien

Wir kennen uns bestens aus in der Welt der Devices und Assistants und suchen für Ihre Bedürfnisse die beste Lösung am richtigen Ort.

Amazon Alexa
Google Assistant
Google Assistant
Samsung Bixby Assistant
Samsung Bixby
Apple Siri Assistant
Apple Siri

Häufig gestellte Fragen zu VUI Design

Was macht ein Voice Application Designer?

Der Voice Application Designer entwirft und gestaltet das Voice User Interface, die sprachgesteuerte Schnittstelle zwischen User und Technologie. Sein Ziel ist eine nahtlose User Experience und dafür betreibt er User Research, entwickelt interaktive Dialog Modelle und betreibt extensives Testing. Der Voice Application Designer wird auch gelegentlich als Voice User Interface (VUI) Designer oder als Conversational User Interface (CUI) Designer bezeichnet. Alle Bezeichnungen haben gemein, dass er sich um Voice-basierte User Experience und User Interfaces kümmert. Das unterscheidet ihn von einem GUI Designer, der sich um die grafische Schnittstelle, auch Oberfläche genannt, kümmert.

Gibt es Unterschiede zum klassischen UX Design?

Beim klassischen UX-Design werden die Interaktionsmöglichkeiten auf einen Blick sichtbar. Voice UX ermöglicht die Interaktion, ohne die visuelle Aufmerksamkeit in Anspruch zu nehmen und muss dafür eine einfache, effiziente und rundum angenehme Experience herstellen. Es gilt im Unterschied zum klassischen UX-Design eine offene Art der Interaktion zu kreieren, die die User nicht auf die Nutzung einiger weniger Befehle limitiert, sondern eine lebendige Konversation herstellt.

Ist der Zeitpunkt zu früh, um sich mit dem Thema zu beschäftigen?

Voice-basierte Technologien sind auf dem Vormarsch. Allein im Bereich Voice-basiertes Shopping wird bis zum Jahr 2022 ein Wachstum des Volumens auf 40 Milliarden US-Dollar erwartet. Das entspricht einem Marktanteil von 18 %. Diese rasante Entwicklung lässt sich auch in Bereichen wie bei Voice-Search, Skills oder anderen Voice Applications nachzeichnen. Gleichzeitig sind jedoch 11,5 % aller Marken mit einer App oder einem Skill auf diesem Marktsegment vertreten. Ob zu Hause, im Auto oder Unterwegs auf den Kopfhörern das Thema Voice wird wichtig für Unternehmen und Marken werden. Es ist also jetzt Zeit sich der Frage zu widmen, wie sie sich auf diesem Feld einen guten Platz sichern können.

Wo kann ich mehr voice-basierten Markt erfahren?

Umfangreiche Daten zur aktuellen Marktlage rund um digitale Sprachassistenten und den gesamten Voice Markt findest du in unserer repräsentativen Beyto Smarkt Speaker Studie 2020! Hier können Sie sich den kompletten Studienreport kostenlos herunterladen: » Beyto Smarkt Speaker Studie 2020

Bietet Beyto auch Workshops und Kurse zu VUI Design an?

Gerne erheben wir gemeinsam mit Ihnen Ihren genauen Bedarf. So passen wir die Form des Workshops und unser Angebot auf Ihre Bedürfnisse an. Kontaktieren Sie uns!

Work with Beyto.

Wollen Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen oder sich unverbindlich darüber informieren, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Dann füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir melden uns umgehend zurück. Um auf Ihre Anfrage reagieren zu können, müssen wir Ihre Daten verarbeiten und speichern. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz und Widerruf.

Malmöer Strasse 13A, D-10439 Berlin

hello (@) beyto.com



Beyto in den Medien